# 33 – Meine Jahresplanung 2020 – Rückblick und Ausblick

Ursula Maria

Meine Jahresplanung 2020

Rückblick 2019 – Ausblick 2020

 

Heute ist der vorletzte Tag im Jahr 2019. Wie so viele Menschen habe auch ich in den letzten Tagen Rückschau gehalten und mir überlegt wo es im kommenden Jahr beruflich und privat für mich und für dich (wenn du dir überlegst mit mir zusammen zu arbeiten) hingehen soll.

Vielleicht fragst du dich warum ich meine Jahresplanung öffentlich mache – ich könnte das auch allein für mich machen. Das stimmt natürlich – ich habe jedoch gemerkt, dass es einfacher ist an meinen Zielen festzuhalten, wenn ich mich auch dazu bekannt habe. ?
Im Rückblick habe ich in meinem Blog gestöbert und etwas Interessantes festgestellt. In fast allen Jahren (2011-2016) – du kannst gerne durchblättern, habe ich Anfang des Jahres geschrieben, wo ich Ende des Jahres sein will. Im Dezember habe ich meistens eine Zusammenfassung des letzten Jahres gemacht und fast alles, was ich mir anfangs vorgenommen hatte, war abgehakt.
In den Jahren, in denen ich keine Jahresplanung gemacht habe, war Stillstand. Es hat sich nicht viel in meinem Leben, weder beruflich, privat noch gesundheitlich geändert oder es war sogar ein Rückschritt.



Jetzt erstmal eine kleine Rückschau auf das letzte Jahr, das sowohl privat wie auch beruflich ein herausforderndes Jahr war.
Ein sehr einschneidender Monat war bei uns der März.  Der Arbeitsvertrag meines Mannes wurde nicht verlängert, was mit 59 Jahren eine extreme Situation darstellte. Gleichzeitig erkrankte die Schwester meines Mannes und wurde ins künstliche Koma versetzt.
Ich beendete meine Zusammenarbeit mit Lifetrust und legte meine Arbeit als Teamleaderin und im Teamleaderrat nieder.

In den letzten Jahren war ich durch die Ausbildung bei Veit Lindau zur integralen Lebensberaterin hauptsächlich in diesem Umfeld und habe mein eigenes Business sehr vernachlässigt.
Wenn du im Onlinemarketing fast 2,5  Jahre  mehr oder weniger verschläfst, bedeutet das, dass du wieder von vorne beginnst. Du beschäftigst dich hauptsächlich damit Reichweite aufzubauen, Livevideos zu machen und zu schauen, dass du sichtbar wirst.
Wenn dich keiner kennt, kann dich keiner buchen – so einfach ist das.

Dementsprechend habe ich meine Programme neu ausgearbeitet und meine Website neu gestaltet.
Im Juni habe ich mir überlegt, dass ich in den nächsten Jahren mindestens 1000 Menschen dabei unterstützen mag, finanziell und persönlich frei zu werden.
Ich habe den Wunsch «nach oben» abgegeben und nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich anderen Menschen dazu verhelfen kann passives Einkommen aufzubauen.
Natürlich möchte ich auch mir selbst ein Grundeinkommen aufbauen. Dadurch dass mein Mann seine Arbeit verlor, wurde uns so richtig bewusst, was es bedeutet mit fast 60 Jahren einen neuen Job suchen zu müssen. Wenn wir früher damit begonnen hätten uns verschiedene Einkommensquellen zu generieren, wären wir unabhängiger und es wäre definitiv einfacher gewesen.
Aus Erfahrung weiss ich, dass man mit Multilevel Marketing regelmässiges Geld verdienen kann.
Für mich war jedoch klar, dass ich weder Nahrungsergänzungsmittel noch Kosmetika noch Schmuck anbieten möchte. Ich möchte nicht erst einkaufen müssen, um diese Produkte dann zu verkaufen.
Und ich kann nur erfolgreich werden – das ist mein Glaubenssatz, wenn ich selbst von dem was ich empfehle begeistert bin. Diese Produkte nutze ich alle nicht und kann daher auch nicht wirklich dahinterstehen.
Was ich jedoch gerne mache ist reisen.  Wir sind oft auf Seminaren unterwegs und ich fahre auch gerne in Urlaub.
Wie es das Schicksal will, bin ich gleich nachdem ich den «Wunsch» abgegeben habe, auf mein Reisebusiness gestossen.
Hier werden alle meine Träume wahr. Ich kann mit einer garantierten Ersparnis von bis zu 70 % reisen und indem ich diese Möglichkeit weiterempfehle, passives Einkommen aufbauen.
Gleichzeitig kann ich andere unterstützen sich ebenfalls ein Business damit aufzubauen.
Wie genial ist das denn?

Fakt ist, dass diese Geschäftsidee das Beste ist, was mir beruflich in diesem vergangenen Jahr begegnet ist. Es macht unglaublich viel Spass mit Freude und Leichtigkeit ein Business aufzubauen. Ich habe innerhalb kurzer Zeit ein ansehnliches Team aus selbstständigen Lifestyle Beratern aufgebaut und generiere bereits passives Einkommen.
Privat ging es uns jedoch im Sommer nicht ganz so gut – wie gesagt die berufliche Situation meines Mannes hinterliess Spuren und zudem ist leider im August seine Schwester im Alter von 56 Jahren verstorben. Auslöser war eine Lungenentzündung. Wir haben mal wieder auf schmerzhafte Weise erfahren wie endlich das Leben ist und wie wichtig es ist JETZT sein Leben zu geniessen und nicht auf später zu verschieben. Wie wissen nie ob wie es noch erleben.
Das halbe Jahr von März bis Ende August war alles andere als einfach. Ab September sollte es Gott sei Dank wieder aufwärts gehen.
Mein Mann hatte sich endlich seinen Traumjob manifestiert und arbeitet mit Begeisterung als Oldie in einem Startup Unternehmen.
Im August ging mein Podcast an den Start, was mir unglaublich viel Spass macht.
Und im Oktober war ich bei der Top Speaker Ausbildung bei Hermann Scherer, was mit Sicherheit neben dem Reisebusiness das berufliche Highlight des Jahres für mich war.
Dadurch sind unglaublich wertvolle Kontakte und Chancen entstanden. Ich bin sehr aus meiner Komfortzone gegangen und mal so richtig sichtbar geworden. Das war eine extreme Herausforderung und ich bin sehr dankbar und froh, dass ich das erleben durfte.

Soviel erstmal zum vergangenen Jahr – mein Fazit ist, dass sich aus dem Chaos im Sommer alles neu sortieren durfte. Jetzt geht es mit grossen Schritten weiter. Auch wenn alles erstmal mies aussieht, heisst das nur, dass eine Neuordnung entsteht und daraus was Grosses entstehen kann. Die Grundvoraussetzung allerdings ist, dass man

  1. Den Fokus auf das was man erreichen möchte nicht verliert
  2. An sich selbst und seine Mission glaubt
  3. Durchhält und nicht beim kleinsten Hindernis klein beigibt

 

Jahresplanung 2020

Im kommenden Jahr werde ich weiterhin an meiner Speaker Karriere arbeiten. Dazu werde ich Anfang Februar an einem weiteren Seminar teilnehmen und im Laufe des Jahres  als Speakerin an 3 Kongressen teilnehmen.

Wenn man sich unter den Erfolgs Coaches so umsieht, gibt es unzählig viele, die in den letzten 1-3 Jahren herausgefunden haben, wie sie ihr eigenes Unternehmen aufbauen. Viele geben dieses Wissen für sehr viel Geld in sogenannten Jahrestrainings weiter.

Für mich stellt sich die Frage, gibt es diese Coaches auch in ein, zwei oder drei Jahren noch? Ich bin nun seit 35 Jahren selbstständig und ich habe so ziemlich alles erlebt.
Daher habe ich mir überlegt, dass ich für relativ kleines Geld – um einen Gegenpol zu setzen, ebenfalls eine Masterclass über das ganze Jahr anbiete. Ich begleite jedoch nicht hunderte von Menschen. Jeden Monat nehme ich maximal 3 Bewerber an. Falls mehr Bewerber da sind, kommen sie auf die Warteliste.
Die Teilnehmer, die ich mitnehme, werden von mir in einer Kombination aus Einzel Mentoring, Gruppencalls und Live Wochenenden ganz engmaschig betreut. Dabei verspreche ich keinem, dass er innerhalb der 12 Monate zum Millionär wird. Ich garantiere dir jedoch, dass du – wenn du das umsetzt was ich dir vermittle ein gutes, mittleres Einkommen erreichen wirst.
Du wirst Spass und Freude haben, reisen und auch aus deiner Komfortzone gehen.

Ich gebe dir in diesen 12 Monaten mein gesamtes Know How, was ich mir in den letzten 35 Jahren im Bereich Vertrieb, Mitarbeiterführung, Marketing, IT und Persönlichkeitsentwicklung angeeignet habe. Niemals werde ich dir etwas empfehlen, was ich nicht selbst getestet und erprobt habe.
Wenn du nach 12 Monaten das Ziel, das wir zu Beginn gemeinsam festlegen nicht erreicht hast und du mir nachweisen kannst, dass du meine Empfehlungen umgesetzt hast, bekommst du deine gesamte Investition (die nicht im 5-stelligen Bereich liegt) zurück.
Ich wünsche mir, dass DU deine Ziele erreichst und deine Träume wahr machst. Das ist meine Mission und dafür werde ich dir all mein Wissen geben.

Mein zweites Standbein ist natürlich mein reboot your life Programm – für alle die ebenfalls ihr Leben im Jahr 2020 auf beruflicher und oder privater Ebene verändern möchten und gerne meine Unterstützung möchten.

Auch in diesen Programmen nehme ich dich an die Hand und wir erarbeiten gemeinsam wohin du willst und wie du deine Ziele erreichen kannst.
Diese Programme sind für dich dann interessant, wenn du bereits das tust, was du liebst und gerne auf den nächsten Level kommen möchtest.
Sie sind auch dann interessant, wenn du gerade in einer persönlichen herausfordernden Situation bist und Unterstützung möchtest.
Schau dir gerne meine Programme im Detail auf meiner Website an.

Privat möchte ich im Jahr 2020 natürlich öfter reisen. So planen wir gerade im März einen einwöchigen Urlaub nach Barcelona. Im Juni werden wir unseren Jahresurlaub machen – er wird uns das erste Mal nichts kosten, da ich ihn mir über das Reisebusiness bis dahin erarbeitet habe. Wohin es gehen wird weiss ich noch nicht.
Den nächsten kostenlosen Urlaub planen wir dann im Dezember über Weihnachten – ich denke da gerade an Australien oder Neuseeland. Allerdings lassen wir uns das Reiseziel sicher noch offen.
Des Weiteren werden wir sicher einige Wochenend Trips machen.
Alle 2 Monate findet mein Tagesworkshop – Machs einfach – selbstbewusst und erfolgreich – im D-A-CH Bereich statt. Die Termine findest du Ab Mitte Januar auf meiner Webseite.
Bis Ende 2020 werde ich mindestens 500 Partner in meinem Team haben.

Du kennst nun meine groben Ziele für 2020 und kannst mich Ende des Jahres an dem messen, was ich hier erzähle, bzw. geschrieben habe.
Wie sieht es bei dir aus? Wie sehen deine Ziele und Visionen für das Jahr aus?
Hast du deine Zielplanung schon gemacht? Wenn nicht, dann melde dich gerne zu einem kostenlosen Strategiegespräch und wir erarbeiten deine Strategie für 2020 gemeinsam. Den Link zu meinem Kalender findest du hier: Buche deinen Termin

Und nun wünsche ich dir einen schönen Jahresabschluss und komm gut rüber in das nächste Jahrzehnt. 2020 ist eine magische Zahl – lass und 2020 zum besten Jahr deines Lebens machen.
Alles Gute für dich!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Womit kann ich ich unterstützen?

Kann ich dich mit einem kleinen MUT Impuls unterstützen oder hast du eine Frage an mich? Du kannst mir eine E-Mail schicken und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt