In Allgemein Kategorie

humantrust-kritik-und-erfahrungen-logo

humantrust Kritik und Erfahrungen nach ausführlichem Test

Im Sommer 2016 hat mich Zufall oder Schicksal auf Veit Lindau und den humantrust aufmerksam gemacht. Ich habe mich damals als Teilnehmer in der grössten Online Communitiy angemeldet und seitdem ganz viel Erfahrung gesammelt.

Dabei gestehe ich, dass ich damals in erster Linie wissen wollte wie Veit seine diversen Onlinekurse aufgebaut hat um von ihm zu lernen. Ich suchte gezielt nach dem Haken an der Community und nahm mir vor nicht an Kritik am humantrust zu sparen.

Die ersten Monate habe ich mich relativ wenig damit auseinandergesetzt, so richtig interessant wurde es für mich erst im Herbst 2016 als Veit ankündigte im Januar mit der Menschenlehrer Ausbildung zu beginnen.

Die Ausbildung habe ich im Januar 2017 begonnen und sie ist jetzt bald beendet. Ich kann sagen, dass ich in dieser Zeit den humantrust auf Herz und Nieren getestet habe.
Ich durfte feststellen. dass es sich beim humantrust um weit mehr als eine Plattform mit diversen Online Kursen handelt. Diese Community ist viel mehr als die Onlineplattform – die zu Recht immer noch von vielen kritisiert wird und wohl die derzeit grösste „Baustelle“ der Lindaus ist. Kritik am humantrust ist im Moment in allen Belangen um die Onlineplattform sehr wohl angebracht.
Die Onlineplattform des Trust stand bei mir persönlich zu keiner Zeit im Vordergrund. Mich interessierten vorrangig das Kurs Programm und die Erfahrung, die die Trusties damit machen.
Im Laufe der Zeit durfte ich feststellen, dass einen mindestens genauso grossen Anteil die zahlreichen Live Begegnungen in den diversen Seminaren, Vorträgen und regionalen Gruppen haben. Es entstehen tiefe Freundschaften mit gleichgesinnten Menschen.

Dennoch möchte ich meine humantrust  Kritik und meine Erfahrungen mit dir teilen.

humantrust ansehen

 


humantrust - Kritik und erfahrungen

Die meiste humantrust Kritik ist von einigen ehemaligen Trust - Mitgliedern zu finden, wobei der Grundtenor meist positiv ist.
Hauptsächlich wird die Bedienung der Plattform kritisiert, was ich nachvollziehen kann, wobei das wie oben geschrieben bei mir nicht im Vordergrund steht. Sicherlich gibt es viele Bereiche in denen noch Verbesserungspotential steckt, aber ich weiß, dass das gesamte Team alles daran setzt, die Community Plattform zu optimieren. Dabei ist anzumerken, dass es mit einem extrem hohen Aufwand und fast unüberschaubaren Kosten verbunden ist, eine Website mit so viel Content benutzerfreundlich aufzubauen. Ich kenne keine vergleichbare Website mit so vielen Features.

Also machte ich mich auf die Suche nach weiteren Kritikpunkten. Das Angebot klang in meinen Ohren einfach zu gut, irgendwo musste doch ein Haken sein.

Verbirgt sich hinter dem humantrust etwa Scientology oder eine andere Sekte?

Das war eine der ersten Fragen die ich mir gestellt habe. Wenn man humantrust Kritik googelt, stößt man schnell auf einige Seiten die dieser Frage nachgehen.

Ich fragte mich als erstes was denn eine Sekte überhaupt ist?
Wikipedia sagt dazu Folgendes:

„Im landläufigen Sprachgebrauch werden als Sekten oft religiöse Gruppen bezeichnet, die in irgendeiner Weise als gefährlich oder problematisch angesehen werden oder die in orthodoxer theologischer Hinsicht als „Irrlehre“ angesehen werden. Dies betrifft sowohl seit Langem bestehende christliche Gemeinschaften, die sich in Lehre oder Praxis vom Herkömmlichen unterscheiden, als auch neue Gruppen. Zu Letzteren zählen insbesondere solche, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden sind und damals als „Jugendreligionen“ bezeichnet wurden, weil sie anfänglich viele junge Mitglieder hatten. „Sekte“ wird heute oftmals als Kampfbegriff gebraucht.[15] So wird sogenannten Sekten häufig vorgeworfen, sie würden sich vor allem aus wirtschaftlichen Gründen als religiöse Glaubensgemeinschaften ausgeben, um den besonderen Schutz des Staates, größere Freiheiten und Rechte sowie die Befreiung von Steuern zu genießen. Bekanntestes Beispiel dafür ist Scientology.“

Dementsprechend ist bei aller Kritik der humantrust  KEINE Sekte.  Veit Lindau verbreitet keinerlei religiösen Lehren und es ist keine Glaubensgemeinschaft.
Veit ist alles andere als ein Guru und lässt sich nicht als solcher feiern. Um ehrlich zu sein, habe ich in der Vergangenheit bei anderen Menschen schon ganz andere „Heldenverehrung“ erlebt.
Im Gegenteil, Veit Lindau bekennt sich zu seinen Schwächen und berichtet von seinen Problemen in der Beziehung mit seiner Frau Andrea, aber auch innerhalb seines Unternehmens sehr offen. Ich habe noch keinen anderen "bekannten" Coach erlebt, der so authentisch, ehrlich und offen ist.
Im humantrust und allen Kursen spielen gemeinsame Werte und die Ethik eine große Rolle und ich erlebe die Lindaus als Menschen, die das wirklich leben, was sie in den Seminaren, Kursen, Interviews und zahlreichen Büchern vermitteln.

Durch seine Ausstrahlung und seine Mission zieht Veit sehr viele Menschen an, sie bewundern sein Tun und stellen ihn manchmal auch auf einen Sockel. Wahrscheinlich lässt sich das nicht vermeiden und es passiert jedem erfolgreichen Menschen (Künstlern, Musikern, Schauspieler etc.). Man möchte wie er sein und eifert ihm nach.
Das ist weder gewollt noch wird es unterstützt.

humantrust ansehen

 


Was ist der humantrust denn sonst?

Bei aller humantrust Kritik handelt es sich dabei um die größte Life Coaching Plattform Europas. Für alle Menschen, die ihr Leben optimal nutzen und genießen wollen.

Im humantrust gibt es derzeit über 200 Live Meeting Points im deutschsprachigen Bereich und einige virtuelle Meeting Points um sich per Videokonferenz auszutauschen.

Derzeit sind es fast 10.000 Mitglieder, die sich trusties nennen.
Das Ziel ist (genau wie bei mir) Menschen zu unterstützen ein glücklicheres, erfüllteres Leben zu führen. Dazu gibt es über 40 Onlinekurse zu allen Lebensbereichen: Berufung, Erfolg, Liebe, Fitness, Ernährung, Meditation…

Mindestens einmal pro Woche findet ein Live-Webinar mit Veit Lindau statt, an dem man ihm sämtliche Fragen stellen kann.
Außerdem gibt es zahlreiche Regionalgruppen und Seminare um sich zu vernetzen, sich kennen zu lernen, miteinander zu feiern, zu lernen und miteinander zu wachsen.
Die Teilnahme ist immer auf ein Jahr ausgelegt, wobei ca. 80% der Teilnehmer ihre Mitgliedschaft verlängern.

Es gibt eine ganz klare Ethik und Spielregeln, die sehr transparent für jedermann zum herunterladen bereitliegt.

Für mich ist der humantrust nichts anderes als eine Art Verein, in der sich Menschen mit ähnlichen Lebenseinstellungen treffen und vernetzen, miteinander lernen, sich weiterentwickeln und wachsen.

humantrust ansehen

 


Wer oder was verbirgt sich hinter dem humantrust ?

Die Initiatoren sind Andrea und Veit Lindau. Es arbeiten jedoch sehr viel mehr Menschen mit, damit diese Plattform so funktioniert.
- Veit Lindau ist einer der TOP Coaches Deutschlands, Redner und mehrfacher Bestsellerautor.
- Andrea Lindau ist viel mehr als die Frau an seiner Seite. Sie ist in meiner Wahrnehmung als Geschäftsführerin die eigentliche Strippenzieherin. Ganz nach dem Motto «Hinter jedem starken Mann steckt eine noch stärkere Frau.» 😉

  • Das Team bestehend aus ca. 20 Menschen die für den Lifetrust (so heisst die Firma von Lindaus) arbeiten
  • ein stetig wachsender Pool an Experten, die ihr Wissen in Seminaren, Onlinekursen und Interviews bereitstellen – darunter bekannte Menschen wie Dr. Rüdiger Dahlke, Ursula Karven, Prof. Dr. Gerald Hüther u.v.m
  • ca. 200 Teamleader, die ehrenamtlich regionale Gruppen vor Ort führen und sich gegenseitig vernetzen und unterstützen
  • Humantrust Kritik kann man üben, weil eine hohe Fluktuation der Teamleader, aber auch der Mitarbeiter festzustellen ist.
  • Der Compassioner ist das impulsgebende Online-Magazin für alle Menschen, die mehr vom Leben wollen.  Du findest dort täglich neueste Erkenntnisse für ein gutes, erfülltes Leben. Seit einigen Monaten erscheinen regelmäßig dort auch meine Artikel. 🙂
humantrust ansehen

 


Wie funktioniert humantrust?

Du kannst dich für eine Mitgliedschaft anmelden und bekommst sofort nach Bezahlung Zugang zur geschlossenen humantrust Plattform.
Du hast dann 14 Tage Zeit die humantrust Community zu testen.

humantrust-kritik-und-erfahrungen-partner_gutes_leben

Diese Onlinekurse und Programme sind im Paket «Gutes Leben» enthalten:

  • My Masterpiece - Bring ein wichtigstes Seelenprojekt auf die Erde
  • Victory & Peace - Eine geistige Revolution im Manifestieren von Visionen.
  • thinkbigEvolution - Der Powerkurs für deinen Erfolg
  • loveRevolution - Der Intensivkurs für lebendige Beziehungen
  • Kraft der Stille - Einführungstraining in die Achtsamkeitsmeditation
  • The Call - Finde deine wahre Berufung und entwickle sie zu deinem erfolgreichen Beruf.
  • Guter Reichtum - Der Powerkurs für die Entwicklung eines gesunden Reichtumsbewusstsein
  • Emotionale Intelligenz - Die Kunst, deine Emotionen zu verstehen, zu nutzen und zu heilen.
  • Die Kunst der Selbstliebe - Die Kunst, dich selbst zu achten und zu lieben.
  • Fucked up - Die Kunst, deine Krisen zu meistern.
  • Die Ebenen des Bewusstsein - Die verschiedenen Ebenen der Evolution menschlichen Bewusstseins.
  • Omega-Fasten - Die vierzehntägige Fastenkur mit Ursula Karven, Dr. Ruediger Dahlke und Veit Lindau. (Meine Erfahrungen dazu habe ich im letzten Jahr mit dir geteilt)
  • Men & Mission - 12 Kraftquellen des wachen Mannes
  • Liebe Radikal - Vortrag und Interview mit Andrea und Veit.
  • Meditationspaket - Die 30 besten geführten Meditationen mit Veit.
  • Momentum - Die Fitness-Lounge Mittlerweile 9 Kurse mit 94 Lektionen. Mit Riki und Jörg. Im nächsten Jahr kommen kontinuierlich weitere Trainingseinheiten dazu.
  • Zeitmanagement - Für kreative Chaoten. Mit Cordula Nussbaum.
  • Deine Gene In sechs knackigen Einzellektionen bringt dir Kira Kubenz deine Gene und Genanalysen näher.
  • My Life - 14 essentielle Lektionen für ein glückliches Leben
  • OPUS - wöchentlich exklusive Fragen- und Antwortrunde mit Veit
  • Detox - Das Smoothie-Powerprogramm
  • Fit ist Sexy - Der Powerkurs für Ernährung, Fitness und Selbstliebe
  • Experten zu Gast im humantrust - Mindestens 12 nationale und internationale Expert*innen zur gesamten Bandbreite eines integralen und guten Lebens zu Gast beim humantrust.
  • Frauen-Lounge Frauen im Gespräch mit Andrea Lindau
  • Männer-Lounge Männer im Gespräch mit Veit Lindau.
  • Live Meeting Points Über 200 Live Meeting Points in D, CH, A. Teilweise fällt ein geringer Eintritt an.

Wenn dir diese Kurse nicht reichen, kannst du das Upgrade zu «Gutes Leben und Erfolg» buchen.

humantrust-kritik-und-erfahrungen-_gutes_leben_erfolg

Es beinhaltet diese wertvollen Kurse:

  • Bootcamp für erfolgreiche Selbstständigkeit - Veits Bestsellerkurs für alle Selbständigen & Unternehmer, die noch nicht erfolgreich ausgebucht sind. (sehr zu empfehlen für alle Selbstständigen und die die es werden möchten)
  • Deine Marke - Die Kunst der erfolgreichen Positionierung.
  • Wahrer Reichtum - Zwei Seminaraufzeichnungen zum Thema Innerer & Äußerer Reichtum mit vielen Insights und praktischen Übungen.
  • Schreibglück - Die Kunst, glücklich ein gutes Buch zu schreiben und es erfolgreich zu vermarkten.
  • Digitaler Erfolg - Veits Powertraining für die erfolgreiche Erstellung und gesunde Vermarktung digitaler Inhalte, z. B. Videokurse.
  • Potential Boost - 52 wöchentliche, konkrete, hochwirksame Tipps zur Entfaltung deines wahren Potentials. Die neuesten Erkenntnisse aus Neurowissenschaft, Medizin, Biochemie.
  • Erfolg für Fortgeschrittene 8.0. - Ein Seminar mit Veit. Tipps & Tricks für ein fortgeschrittenes Level an Erfolg
  • Das Enneagramm - Die neun Gesichter der Seele - Ein Seminar mit Veit über eine der ältesten Persönlichkeits- und Befreiungslehren der Menschheit.
  • Erfolgreich Newsletter erstellen - Ein Intensivkurs mit Timm Korth.
  • OMEGA - 12 Tore in deinen Reichtum
humantrust ansehen

 


Humantrust Kritik - Ist das denn bezahlbar?

Du denkst dir vielleicht, dass diese vielen Kurse unbezahlbar sind. Hier kann ich dich beruhigen – du bezahlst für das Basispaket weniger als 1,- EUR täglich – also gesamt 28,- EUR im Monat.

In einem seiner Kurse (Bootcamp) wird vermittelt, man soll sein Angebot zu gestalten, dass der Kunde direkt beim ersten Kontakt denkt, dass das Produkt, die Dienstleistung das Zehnfache des geforderten Preises wert ist. Meiner Meinung nach ist das bei allen Angeboten, die ich bisher innerhalb des humantrust wahrgenommen habe, so. Ich hatte noch nicht einmal das Gefühl, dass ich zu wenig für mein Geld bekommen habe.
In meinen Augen ist der monatliche Beitrag ein Geschenk, aber dazu im nächsten Abschnitt «humantrust  Kritik und Erfahrungen - mein Fazit» mehr.
Du wirst - wie ich ganz sicher glaube - im deutschsprachigen Raum kein vergleichbares Angebot finden. Wenn doch, mache mich gerne darauf aufmerksam.


humantrust Kritik und Erfahrungen - mein Fazit

Ich habe sehr lange, überlegt ob und wie weit ich mich auf den humantrust einlassen soll. Diese humantrust  Kritik und diese Gedanken haben mich in den letzten 18 Monaten begleitet:

  1. Als Mitglied ist man oft erstmal überfordert ob der Fülle der Kurse. Es ist ein enormes Angebot und man möchte am liebsten alle Kurse auf einmal machen. Dabei verzettelt man sich gerne und sieht vor lauter Wald die Bäume nicht.
    Mein Tipp: Fokussiere dich erstmal auf den Kurs, der dir am Wichtigsten ist. Wenn du nicht genau weißt, welchen du machen sollst, wende dich an mich. Ich unterstütze dich gerne bei der Auswahl.
    Sehe das Angebot als ein großes Buffet und nimm nur das worauf du wirklich Appetit hast. 😊
  2. Die Plattform läuft immer noch nicht so reibungslos und ist nicht so komfortabel wie sie sein könnte. Es wurde extrem viel Aufwand in die Programmierung gesteckt und doch ist der Austausch in den einzelnen Gruppen und Foren noch gewöhnungsbedürftig. So fehlen im Moment noch vernünftige Suchfunktionen. Wenn man einen Beitrag eingestellt hat, muss man immer alle Antworten lesen, weil die "neueste Antwort" nicht extra angezeigt wird.
    Viele Trusties kritisieren das und konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf die Funktionen die fehlen. Ich konzentriere meine Aufmerksamkeit auf das, was mir bereits angeboten wird und das ist enorm.
    Für mich steht der Austausch mit Anderen nicht so sehr im Fokus wie die Fülle der angebotenen Kurse. Da permanent an der Plattform gearbeitet wird, bin ich mir sicher, dass nach und nach immer mehr Features dazukommen werden.  als ehemalige Inhaberin einer Internetagentur unzählige Ideen zu Verbesserung.
    Vielleicht kann ich sie im Laufe der Zeit einbringen.
  3. Als Coach und Lehrerin spricht auf den ersten Blick dagegen, dass es im humantrust Kurse zu allen Bereichen des Lebens für relativ kleines Geld gibt.
    Die Qualität die in den Online Kursen geboten wird ist sehr hochwertig und es kommen ständig neue Inhalte dazu.
    Warum sollte ich also neue Kurse entwickeln, die ich nicht zu diesem Preis anbieten kann. Der humantrust kann diese Kurse so günstig anbieten, weil es hier um die Masse geht.
    Es ist ein Unterschied ob der Kurs mit 40 Menschen durchgeführt wird oder wie z.B. die Omega Kur mit 4000 Menschen.
  4. Auf der anderen Seite ist natürlich ein Kurs mit 40 Menschen sehr viel individueller und persönlicher zu gestalten als ein grosser Kurs und darf daher auch teurer sein.
  5. Wenn ich mich und meine Mission, meine Berufung und den Sinn meines Lebens ernst nehme, ist es mir ein Herzensanliegen so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Das erreiche ich mit dem humantrust . Er ermöglicht auch Menschen mit einem schmalen Budget sich weiterzuentwickeln und zu wachsen. Daher habe ich mich entschieden, fürs Erste darauf zu verzichten eigene Onlinekurse zu entwickeln.
  6. Meine Mission ist es den Menschen den Weg zu ihren Herzen wieder zu zeigen, sie aufzuwecken für ein selbstbestimmtes Leben voller großer und kleiner Wunder. Das Leben ist ein Spiel, ein großer Abenteuerspielplatz auf dem wir uns austoben dürfen in allen Richtungen die wir möchten. DAS zu erkennen und das Spiel zu beherrschen, darum geht es.
  7. Ich wünsche mir ein starkes Netz aus wachen Menschen mit ähnlichen Visionen. Allein kann ich viel bewirken, gemeinsam mit anderen können wir die Welt zu einem besseren Ort machen. Ich habe schon viele Kurse und Lehrer erlebt. Meine Kritik war immer, dass jeder sein «eigenes Süppchen» kocht, anstatt gemeinsam einen leckeren «Eintopf» zu kreieren. Im Humantrust haben wir diese Möglichkeit und ich möchte meinen Teil zum Gelingen «dieses Eintopfes» beitragen.
    Daher engagiere ich mich in dieser Community und wünsche mir sehr, dass sie weiter wächst und noch mehr Menschen rund um den Globus verbindet. 
  8. Bisher habe ich mich immer gesträubt guten Gewissens, andere Dienstleistungen und Produkte ob für Geld oder ohne Gegenleistung weiter zu empfehlen. Nun mache ich eine Ausnahme, denn ich kann dir von Herzen empfehlen, werde Mitglied im Humantrust. Ich begleite dich zusätzlich sehr gerne individuell bei der Durchführung der diversen Online Kurse.
  9. Zusätzlich gibt es ab Sommer die Möglichkeit an regelmässigen Treffen in unserer Regionalgruppe in Rothenturm – Schwyz teilzunehmen. Du kannst auch dann kommen, wenn du (noch) nicht im humantrust bist – und du kannst gerne deine Familie und, oder Freunde mitbringen. Für nähere Infos wende dich direkt per Mail an mich.
    Wenn du (als humantrust Mitglied) dich gerne mich Anderen austauschen willst und zu weit weg wohnst für einen regionalen Meetingpoint, kannst du auch alle zwei Wochen an unserem Zoom – Online Cafe International teilnehmen.
    Dazu melde dich in der dazugehörigen Gruppe auf der Humantrust Plattform oder in Facebook an.
humantrust ansehen

 

Facebook Kommentare
Recommended Posts
Showing 2 comments
pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

einfach-gluecklich-sein-rufFolge dem Ruf - Zitat